Kryptowährungen: Weiter am absteigen

Nicht nur der Bitcoin ist den vergangenen zwei Wochen immer weiter gesunken, auch bei anderen Kryptowährungen sieht es ähnlich düster aus. Am Donnerstag hatte der Bitcoin kurs zeitweise einen Wert von unter 6.000 Dollar erreicht.  Im Sommer 2019 stand der Bitcoin noch bei knapp 13.000 Dollar.

Bei den anderen Kryptowährungen wie Ripple, Ethereum und IOTA sieht es ähnlich aus. Ripple hat 9 Prozent verloren, der Litecoin ( LTC ) 13 Prozent und Ethereum 14 Prozent.

Die gesamte Marktkapitalisierung ist innerhalb von einer Woche um 30 Milliarden Dollar auf rund 130 Milliarden Dollar gefallen. Es ist abzuwarten wie sich die Kryptowährungen in den nächsten Wochen entwickeln werden.

Quelle: News Schweiz